Kommentare: 5
  • #5

    P. Déogratias Maruhukiro (Freitag, 01 Mai 2020 14:01)

    Hallo Zusammen, Bonjour tout le monde.. God morning every one... Saludos a todos... Mwaramutse mwese...

    Ich wünsche Ihnen allen einen sehr schönen Festtag am 1. Mai. Je vous souhaite tous une tres belle journée de fête du 1. Mai. I wish you all a very nice day of celebration on May 1st, Les deseo a todos un muy buen día de celebración el 1 de mayo,

    P. Déogratias Maruhukiro

  • #4

    P. Déogratias Maruhukiro (Samstag, 04 April 2020 12:49)

    Wir haben unser Haschtag : #ihr seid nicht allein... und wir wollen uns vernetzen uns unterstützen und damit gegen diese Pandemie kämpfen. Vielen Dank Georg und deine Tochter für diese Möglichkeit, die wir haben uns zu vernetzen. Zusammen sind wir stark. Bald werden wir auch uns mit unsere partnern in Afrika vernetzen.

  • #3

    Déogratias Maruhukiro (Samstag, 04 April 2020 12:44)

    Schön ein neue Look von unsere Web Seite,

    Vielen Dank für die Kreativität

  • #2

    Johanna (Donnerstag, 02 April 2020 21:37)

    So stark die (Corona) Angst mich Tag und Nacht beschäftigt, so stark spüre ich in den Zeiten meinen Wunsch zu leben und jede Sekunde zu genießen. Und es ist nicht nur der Wunsch selbst gerettet zu sein, -nein-, meine Gedanken sind bei meiner Familie und der ganzen Welt, dass wir weiter leben dürfen. Es ist Zeit das Mißtrauen gegen Menschen aufzugeben...und sich miteinander zu schützen.
    Für mehr Toleranz, Achtsamkeit und Weltfrieden.
    Johanna

  • #1

    Georg Klein (Donnerstag, 02 April 2020 14:55)

    Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer von RAPRED girubuntu,
    jeden Tag hören wir von neuen Auswirkungen der Corona-Pandemie und spüren die Einschränkungen des Lebens tagtäglich am eigenen Leib – in Europa, in Afrika und auf der ganzen Welt.
    Aber wir erleben auch eine ermutigende Solidarität, kreative Lösungen und echtes Interesse an unseren Mitmenschen.
    Wie überstehen wir die Krise – gesundheitlich, finanziell, aber auch seelisch? Wie gehen wir mit Gefühlen der Unsicherheit und der Angst um? Und was gibt jetzt Halt, worin können wir Sinn finden?
    Hierüber können Sie sich in unserem Forum austauschen.
    RAPRED-girubuntu eV. lädt Sie hierzu herzlich ein.