Sangwe-Projekt für Frieden, Versöhnung und Völkerverständigung

Frieden durch Sport!

Zwei Fußball-Mannschaften aus verschiedenen ethnischen Gruppen wurden gebildet und haben zusammen gespielt. Viele Zuschauer sind an diesem Tag gekommen. Es war auch ein Tag der Begegnung

Frieden durch Kultur: Tanzen und Trommeln für die Verwirklichung des Friedens!

Trommlergruppe für Jungs und Tanzgruppe für Mädchen wurden gebildet. Beide Gruppe sind aus verschiedenen Volksgruppe nämlich Hutu und Tutsi. Volks Friedensmelodie wurden wurden gesungen! Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten aus zwei Dörfer Magara und Bugarama.

Frieden durch Arbeit und Bildung

Bei ein Sommerlager wurde Steine gesammelt. Der Bürgermeister und der Pfarrer vor Ort haben mit geholfen. Die gesammelten Steine wurden für die Sanierung des mehrzweck- Raums gebraucht. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesem Sommerlager-Projekt konnten mit Schulmaterial geholfen werden. Ich, der Pfarrer, und der Bürgermeister haben dies ausgeteilt (Photo-recht)